SIRIUS

SIRIUS


 

Technische Daten

 

Name:                          
Sirius
Heimathafen:
Lübeck
Nation:
GER
Takelagetyp:
KETSCH
Schiffstyp:
Kriegsfischereikutter (KFK)
Baujahr:
1942
Werft:   
Simrishamn, SWE
Loa:
26.50 m
Breite:
6.50 m
Tiefgang:   
3.00 m
Segelfläche:
259 m2
Schiffsrumpf:
Holz / Wood
Leistung:
330 PS
Maschine: 
Deutz F12M 716 V

     

Portrait des Schiffes

 

  • 1942 als Fischereifahrzeug in Simrishamn gebaut und bis Ende der 70er Jahre beim Fischfang eingesetzt
  • nach Außerdienststellung durch Hamburger Zimmermann erworben und in 6jähriger Arbeit restauriert. Dabei wurden 20mý  Kabala-Teak, afrikanisches Hartholz, ca. 600 mý Isoliermatten und über einen Kilometer Elektrokabel verarbeitet, Aufbauten und Decksplanken neu gefertigt, der ehem. Fischraum zu Begegnungsräumen und Sozialtrakt umgebaut
  • ab 1987 Segelfahrten mit anspruchsvollen Gästen in der Nord- und Ostsee
  • 1996 erneuter Eignerwechsel zur Jensen Betriebsgesellschaft Lübeck. Sie ließ das Rigg und die Sicherheitsausrüstungen generalüberholen
  • Segler läuft mit ca. 25 Mitseglern entlang der Ostküste und dänischen Südsee, nimmt an Sailveranstaltungen in Kiel, Lübeck und Rostock teil, wird bei Regatten als Presseschiff und Begleitfahrzeug eingesetzt